A+ A A-

Angeln

Frischer Fisch direkt aus dem See

ZV Altmhlsee 48

 

Der Altmühlsee und Altmühlsee-Zuleiter sind mit Aal, Karpfen, Schleie, Hecht, Zander und Wels sowie Rutten, Renken und Seeforellen besetzt. Auch an vielen kleineren Seen und Weihern kann man mit Erlaubnisschein angeln.

Angelerlaubnisscheine werden nur an Inhaber des staatlichen Fischereischeins ausgegeben. Die von den Gewässerinhabern erlassene Fischereiverordnungen sind genau zu beachten. Auskünfte der Schonzeiten, Fangbeschränkungen usw. erteilen die Ausgabestellen. Diese finden Sie in dem Prospekt "Angeln", dass beim Tourismusverband Fränkisches Seenland erhältlich ist.

 

 

 

Info und Prospekt:
Tourismusverband Fränkisches Seenland,
Hafnermarkt 13,
91710 Gunzenhausen,
Telefon 0 98 31/50 01-20,
Telefax 0 98 31/50 01-40.
Internet: http://www.fraenkisches-seenland.de/angeln/

Fränkisches Seenland 

blue green orange red

Copyrights © Zweckverband Altmühlsee     Impressum | Kontakt