A+ A A-

Altmühlsee aktiv

See156

 Nordwestlich von Gunzenhausen warten unbeschwertes Badevergnügen und vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Sandstrände und weite Liegewiesen säumen die Ufer des Altmühlsees. Das Wasser lädt nicht nur zum Baden ein, auch surfen, segeln, kiten, bootfahren und angeln kann man hier. Wer lieber auf dem Trockenen bleibt, erkundet den Altmühlsee auf einem Rundweg am Flussufer (12,5 km) beim Wandern oder Radfahren.

Die drei Seezentren, das Seezentrum Gunzenhausen, das Seezentrum Muhr am See und das Seezentrum Wald,  das Surfzentrum Schlungenhof,  und zwei Erholungsanlagen in Arberg und Ornbau sorgen rund um den See für perfekten Service. Für kleine Badegäste stehen spannende Spielplätze zur Verfügung. Attraktionen wie Bungee-Trampolin und Familygolf sorgen für Abwechslung. Auf dem Wasser warten außerdem große Abenteuer: An Bord der MS Altmühlsee stechen Kinder zum Beispiel als Piraten in See. Das Personenschiff, das von Mai bis Oktober zwischen den Seezentren verkehrt, eignet sich auch dafür, den Altmühlsee ganz entspannt zu erkunden.

Naturerlebnis an 365 Tagen im Jahr verspricht die Vogelinsel an der Nordspitze des Altmühlsees. Auf einem Lehrpfad und einem Aussichtsturm kann die bunte Vogelwelt an der Vogelinsel erkundet werden.

Fränkisches Seenland 

blue green orange red

Copyrights © Zweckverband Altmühlsee     Impressum | Kontakt